Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

John Armleder ist im Museion Bozen-Bolzano in der in der Ausstellung "Plus ça change, plus c’est la même chose" zu sehen

05.09.2018

Das Museion Bozen-Bolzano/ Italien (Museum für moderne Kunst) präsentiert vom 22. September 2018 bis 6. Januar 2019 den renommierten schweizer Künstler und ehemaligen HBK-Professor für Malerei, John Armleder, in der Ausstellung "Plus ça change, plus c’est la même chose".

John Armleder erstellt dabei im Gegensatz zur strengen Architektur des Museums und der umliegenden alpinen Landschaft eine für ihn typische verblüffende Inszenierung im vierten Stock des Museion. Zu sehen sind großformatige Wallpaintings, Installationen bekannter scaffoldings-Strukturen mit reellen und nicht reellen Pflanzen, ausgestopfte Tiere, Bildschirme und weitere Objekte, die zu einer großen Installation zusammengefasst sind. Dazu wird an bestimmten Ausstellungsabenden sein Video "Endless" auf die Medienfassade projiziert.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück