Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Zukunfts*archiv für marginalisiertes Wissen

Kategorien
Industrial Design

Veranstaltungsart
Filmvorführungen, Vorträge

Ort der Veranstaltung

Datum
22.01.2019

Uhrzeit
18:00 - 21:00

Datum
23.01.2019 - 24.01.2019

Uhrzeit
10:00 - 17:00

Ein queerfeministischer Server als Zukunft der Kunsthochschule. Ein Ort an dem Unsagbares verhandelt wird. Ein Archiv als Keimzelle von Veränderungen. Ein Format für unsichtbares Wissen. Eine Intervention in Neonorange?

22.01.2019, 18:00 Uhr, Mogi
Eröffnung des Zukunfts*archivs mit dem Film "Donna Haraway: Storytelling for Earthly Survival" von Fabrizio Terranova, DJane Quote & Drinks.

23.01.2019
12:00 - 13:00 Uhr, Mogi
Vortrag von  Amelie Goldfuß: Fembots, Fachmänner und Filter im Kopf – Warum Technik und ihre Vermittlung niemals neutral sind.
13:00 - 15:00, Glasraum
Hör_bar mit Jaq Lisboa - ein geschützter Ort, an dem wir uns gemütlich und vertraut bei einer Tasse Tee über unsere Erfahrung mit Diskriminierung austauschen können, damit unser Studium in Zukunft an einem angenehmen Ort für alle stattfindet.
15:30-17:30 Uhr, Mensafoyer
Futurologisch konspiratives Gespräch - gemeinsame Diskussion auf Grundlage des im Zukunfts*archiv entstandenen Wissens im Glasraum (Workshop).

24.1.2019
13:30-16:30 Uhr, Mogi
Mirjam Thomann: ON FEMINIST ARTS EDUCATION
Vortrag und Workshop zum Verhältnis von Feminismus und Kunst inner- und außerhalb institutioneller Lehr- und Lernräume. Mirjam Thomann ist Künstlerin und lebt in Berlin. Derzeit vertritt sie die Professur für Dreidimensionale Strategien an der Kunsthochschule Kassel.
16:30-17:00 Uhr, Glasraum
Schließung!? das Archiv verpuppt sich - wir überlegen gemeinsam, wie die Gedanken weitergetragen werden.

Öffnungszeiten des Zukunfts*archivs im Glasraum:
(freie Archivzeit, queer-feministischer Server, Interventionen und Formate)
23.01.2019, 10:00-15:30 Uhr und 24.01.2019 10:00-17:00 Uhr

Bring your own device, Wissen, Projekte, die Ihr ausstellen wollt, Bücher, Zines, USB Stick.

Ein studentisches Projekt des Transformation Designs
www.transformazine.de

Zuletzt bearbeitet von Viola Steinhoff-Meyer, Veranstaltungsmanagement

zurück