Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Überspringen! Arbeitsformen für das 21. Jahrhundert in Theater, Schule, Hochschule und Kommune

Eine Konferenz des Instituts für Performative Künste und Bildung der HBK Braunschweig

Kategorien
Darstellendes Spiel

Veranstaltungsart
Symposien / Konferenzen

Ort der Veranstaltung

Datum
05.07.2019 - 06.07.2019

"Überspringen!" ist Teil des Projekts »Überzeugungstäter«, einer Kooperation von HBK Braunschweig, HMTM Hannover und Staatstheater Braunschweig.

In welcher Form arbeiten wir im 21. Jahrhundert? Was sind die Arbeitsprinzipien, die Umgangsformen der Zukunft und wie werden sie die Institutionen dementsprechend verändern müssen? Aus den Perspektiven der künstlerischen, pädagogischen und performativen Arbeitsfelder werden konkrete Vorschläge für Institutionen und die Zivilgesellschaft entwickelt. Ziel ist die Generierung von Haltungen, Förderwerkzeugen, Spielregeln, Werten sowie neuen Arbeitsbegriffen, im Austausch mit Akteur*innen aus den verschiedenen gesellschaftlichen Feldern.

Konzeption: Prof. Dr. Dorothea Hilliger, Mirko Winkel.

Zuletzt bearbeitet von Sabine Maag, Veranstaltungsmanagement

zurück