Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Studieren mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Studierende mit einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung sind häufig auf individuell angepasste Studienbedingungen angewiesen. Die HBK Braunschweig steht hierfür mit Beratungsangeboten zur Verfügung.

Studierende mit Behinderung oder einer chronischen Erkrankung wenden sich bitte zunächst an die Zentrale Studienberatung.

 

Auch die Ansprechpartnerin des Studentenwerks Ostniedersachsen steht zur Verügung:

Sozialberatung des Studentenwerks Ostniedersachsen in Braunschweig
Marta Gabriel-Kawulok
Pockelstrasse 11 (Haus der Wissenschaft); Zi. 106
0531-391-4059
m.gabriel-kawulok@stw-on.de

 


Weitere Kontakte und Informationen

Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks

Studies online - Studieren mit Behinderung

Der Behindertenbeauftragte des Landes Niedersachsen

Zuletzt bearbeitet von Präsidialbüro/Kommunikation und Medien am 07.06.2019